Daria Kameneva
Daria Kameneva

Biographie

Daria Kameneva wurde in Moskau geboren und begann mit dem Klavierspiel im Alter von fünf Jahren; als Sechsjährige wurde sie an die Musikschule Nr. 1 in Reutov aufgenommen. Noch als Schülerin gewann sie ihre ersten Preise auf Jugendwettbewerben und wurde daraufhin 2002 an Akademische Musik-Kolleg Moskau in die Klasse von Natalia Suslova aufgenommen. 2006 wechselte sie schließlich zum Tschaikowski Konservatorium, wo Stanislav Igolinsky ihr Mentor wurde. Immer häufiger wurde sie in Konzerten in Moskau und Rußland vorgestellt und spielt seitdem regelmäßig als Solistin und in Kammermusik. Daria Kameneva ist Stipendiatin der Vladimir Spivakov Stiftung und wurde ebenso als Hochbegabte durch den Russischen Präsidenten gefördert.

 

Auch auf internationaler Ebene konnte Daria sich mittlerweile bekanntmachen. 2008 gewann sie den 2. Preis und Kammermusikpreis beim 4. Internationalen Klavierwettbewerb in Kasachstan und 2010 wurde sie vom Tschaikowski Konservatorium zum Kyoto International Musik Festival in Japan entsandt. Ihren größten Erfolg errang sie 2011 mit dem 1. Preis des Europäischen Klavierwettbewerbes in Frankreich, der schließlich zur Produktion ihrer Debüt CD mit Werken von Brahms führte, herausgegeben beim deutschen Label Acousence.

 

 Daria Kameneva hat ein umfangreiches Repertoire, das Werke von Bach bis zum 21. Jahrhundert umfaßt und sowohl Werke für Klavier, Kammermusik und Klavierkonzerte beinhaltet. Daria spielt regelmäßig auf den wichtigsten Bühnen Moskaus wie den Bolschoi-, Rachmaninov-, Maly Sälen des Konservatoriums und dem Moscow International Performing Arts Center. Bisher hat sie nicht nur häufig in ihrer Heimatstadt und ganz Rußland gespielt sondern gab Konzerte in Frankreich, Japan, Kasachstan, Lettland, Litauen, Belarus, Spanien und Schweden.

"...The talented pianist shows remarkable qualities of a musician and artist. Her performance combines scale and subtlety, meaningfulness and passion..."

Stanislav Igolinsky

Honoured Artist of Russia, professor of Tchaikovsky Conservatory in Moscow

 

"... Strong fingers carved out the lines of the Fantasy (Bach, Chromatic Fantasy and Fugue d minor BWV 903). Very good fugue, meticulously organized, powerful and convincing. She is a pianist of unusual temperament... Indisputably outstanding performance, I'd like to hear her again... Outstanding pianist and pianism!"

Adam Rozlach

Polskie Radio

 

"... She convinced me in all her performances with great professionalism and deep musical insight ..."

Anna Malikova

Pianist

 

"... I dare to predict good prospects for the future of Daria Kameneva. Her playing of Brahms, her sensivity and shaping of forms prove her to be an intelligent musician, who has as base a solid technical substance, which easily enables her to work out colours and figurative ideas..Here and in the other temperate miniatures of her program she shows this unique sound, which to my taste is typical for Brahms' music and gives it its unique flair and atmosphere ..."

Peter Cossé

Klassik Heute

 

"Daria Kameneva, a prizewinner of international piano competitions, is a talented pianist with her serious and dedicated attitude to music. She has excellent virtuoso abilities, temperament and artistry.."

Mikhail Voskresensky

People's Artist of Russia, professor of Tchaikovsky Conservatory in Moscow

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daria Kameneva